Mittelschule Weißenburg

Direkt zum Seiteninhalt
Achtung! Bitte vormerken! miniWUG vom 11. bis 14. Juli 2023!

Zum 3. Mal findet miniWUG an der MS Weißenburg statt. Für rund 400 Schüler*innen der unteren Jahrgangsstufen heißt dies: Eine knappe Woche lang kein Unterricht im üblichen Sinn! Die Schule verwandelt sich in eine kleine Stadt mit all den Berufen, Einrichtungen und Aktivitäten, die man zum Leben braucht. Die Geldwährung heißt „Mini“ und ist das einzig zugelassene Zahlungsmittel in diesem realen Planspiel. Auf spielerische Weise organisieren die Schüler*innen ihren Arbeitstag selbstständig und übernehmen Verantwortung für ihr Tun. Eltern, Angehörige oder sonstige Interessierte unserer Schüler*innen, die bereit sind, uns bei den verschiedenen Einrichtungen oder Aktivitäten zu unterstützen, nehmen bitte über das Sekretariat Kontakt mit Frau Witzleben oder Frau Eckerlein-Ruck auf. Wir suchen auch Referenten*innen für unsere Unis, die über ihre Berufe oder auch interessante Hobbies berichten wollen.
Die Mittelschule Weißenburg präsentiert sich

Liebe Interessierte an der Mittelschule Weißenburg:

In Pandemiezeiten ist es für alle Schulen nicht leicht, sich vorzustellen oder einen persönlichen Besuch zu ermöglichen. Das umfangreiche Schulleben, welches gerade die Mittelschule Weißenburg auszeichnet, lässt sich aktuell nur schwer darstellen. Unser Schulteam hat es dennoch gewagt und einen kleinen, aber feinen Film unter Leitung des Kollegen Herrn Libner zusammengestellt.  Schauen Sie hinein und informieren Sie sich:

Ihr Markus Scharrer, Schulleiter
Zurück zum Seiteninhalt